Katholische Pfarrei Murten

Kirche St. Vinzenz von Paul, Bellechasse

Die Kirche auf dem Gelände der Anstalten von Bellechasse wurde 1931-1933 vom Architekten Edmund Latelin erbaut. Sie ist die einzige Kirche in der Schweiz, die innerhalb eines Gefängnisses liegt.

Bischof Marius Besson von Freiburg weihte sie 1933 auf den Namen St. Vinzenz von Paul, dem Patron der Waisen und Gefangenen. Das jährliche Patronatsfest ist am 27. September.

1956 konnte vom Gefangenen R. B. Antonietti das grosse Altarbild auf einer Fläche von 7 x 11 m in der Apsis gefertigt werden, das bis heute ins Auge sticht. Dieses dramaturgische Werk ist erfüllt von Emotionen. Es zeigt den Heiligen Vinzenz (1581 – 1660), die Nächstenliebe (Barmherzigkeit) und das Elend seiner Zeit: den Krieg, die Hungersnot, das Gefangensein und die Pest.

Die Kirche von Bellechasse gehört dem Kanton Freiburg und war bis in die 1990er Jahre ein eigenständiges Rektorat und wurde erst dann zu einem Teil der Pfarrei Murten.

2003/2004 wurde die Kirche vom kantonalen Eigentümer neu renoviert. In diesem Zusammenhang wurde auch eine neue Orgel der Firma Ayer erworben. Mit rund 400 möglichen Sitzplätzen ist die Kirche die grösste auf unserem Pfarreigebiet.


Diesen Inhalt auf Social Media teilen:

Kontakt

Katholische Pfarrei Murten
Stadtgraben 28
3280 Murten

026 672 90 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

wichtige Telefonnummern und E-Mail

Sekretariat   026 672 90 20  /  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Pfarrer   077 506 48 70  /  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag   13.30 - 16.30 Uhr
Dienstag   08.30 - 11.30 / 13.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch   08.30 - 11.30 / 13.30 - 16.30 Uhr
Donnerstag   08.30 - 11.30 Uhr
Freitag   geschlossen

© Katholische Pfarrei Murten   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Sitemap